Sagwat! Wir suchen Podcasts für den Sendetisch auf dem 34C3

Der Sendetisch des Sendezentrums funktioniert auch in diesem Jahr wieder nach dem Motto “Hinsetzen. Headsets auf. Loslegen.”: Wir stellen die Technik und ihr müsst nur noch drauf los reden. Um alle Slots fair und geordnet füllen zu können, gibt es diesen “Call for Podcasts” hier. Das Sendetisch-Team wird im Anschluss einen Sendeplan erarbeiten und rechtzeitig vor dem 34C3 bekannt geben. Um auch spontanen Sendungen einen Platz bieten zu können – denn das war ursprünglich mal die Kernidee des Sendetischs – wird es eine kleine Zahl von Slots an der "Abendkasse" geben. Doch wenn ihr jetzt schon wisst, dass ihr einen Podcast aufzeichnen möchtet: Meldet euch!

Das kann euch der Sendetisch bieten: - Headsets für bis zu 8 Personen - über 3,5mm-Klinke können Einspieler selbst eingespielt werden - Livestream via StudioLink - externe Personen könne via StudioLink dazu geschaltet werden - technische Betreuung vor, während und nach der Aufzeichnung durch das Sendeteam - Aufzeichnungen können später bequem über einen Server heruntergeladen werden

Ablauf des Call for Podcasts: Über dieses Formular könnt ihr euren Podcast einreichen (Bitte nur eine Einreichung pro Podcast). Erzählt uns ein wenig darüber, wer ihr seid und was ihr am Sendetisch machen wollt. Im zweiten Schritt könnt ihr ein Profilbild eures Podcasts hochladen. Diese beiden Schritte dienen vor allem dazu, den Sendeplan für mögliche Zuhörende mit möglichst vielen interessanten Informationen anzureichern. Im dritten Schritt könnt ihr eure Timeslots wählen. (Timeslots sind inklusive jew. 5 Minuten Übergabe am Anfang und Ende. Reine Aufnahmezeit ist also immer minus 10 Minuten Übergabe)

Wichtig: Ihr könnt/sollt bis zu drei alternative Timeslots wählen, die für euch möglich wären. Das hilft dem Sendetisch-Team, den Sendeplan effektiv zusammenzustellen. Sollte es zu unumgehbaren Überschneidungen kommen, werden wir mit euch Rücksprache halten. Natürlich könnt ihr uns auch jederzeit mit Fragen löchern.